Dienstag, 18. Oktober 2016

Montagsfrage: Welcher Einzelband steht bei dir aktuell als nächstes auf dem Leseplan?



Heute ist zwar schon Dienstag, aber das macht mir nichts. :D
Die Montagsfrage von Buchfresserchen möchte diese Woche wissen, welche Einzelbände wir als nächstes lesen möchten.

Tatsächlich "quäle" ich mich schon länger mit einem Einzelband ab, nämlich mit "Das Flüstern des Himmels". Nicht, weil es ein schlechtes Buch wäre, aber irgendwie zieht es sich derzeit und außerdem spielt es in einem sehr heißen Land. Daher mochte ich es im Sommer nicht weiterlesen, weil es mich während der Hitze noch mehr zum Schwitzen bringt sowas zu lesen und jetzt ist es so, dass ich einfach nicht motiviert weiterzulesen. Ich habe es aber immer noch am Bett liegen, denn wenn ich es wieder ins Regal stelle, fasse ich es garantiert nie wieder an und das wäre doch sehr schade.
Vielleicht nehme ich es einfach mit in die Uni und lese es während der Vorlesung. :D

Es gibt aber auch ein paar Einzelbände, die ich als nächstes im Visier habe.


"Das Mondmädchen" von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Dieses Buch ist ein dünnes Buch und eher ein Kinderbuch, zugleich aber auch die Autobiografie der Autorin. Verpackt in ein Märchen erzählt sie ihre Geschichte von der Flucht aus ihrer Heimat.

Übrigens wird die Autorin auch auf der FBM anzutreffen sein und ich werde mir das Buch hoffentlich von ihr signieren lassen können. :)














"Goulds Buch der Fisch"e von Richard Flanagan

Dieses Buch hatte ich damals sogar vorbestellt und zu meiner Schande noch immer nicht gelesen. 

Es basiert auf der wohl wahren Geschichte eines Häftlings, der im Gefängnis beginnt, sämtliche Fische des Meeres zu zeichnen - mit allem was er eben zum Zeichnen verwenden kann.

"Rain - Das tödliche Element" von Virginia Bergin

Zuletzt kommt auch eine Postapokalypse mit ins Rennen und diese wäre von allen auf meinen SuB derzeit die, die mich am meisten reizen würde.

Worum es geht, ist dem Titel eigentlich schon ausreichend zu entnehmen. :D


















Welches dieser drei es wird, kann ich noch nicht genau sagen, denn das entscheide ich immer spontan. Deshalb seht ihr hier auch drei völlig verschiedene Arten von Büchern, die aber ganz gut diese drei Gruppen repräsentieren, in die sich mein Regal einteilt: Postapokalypsen, Jugendbücher und Nicht-Jugendbücher bzw. gibt es auch noch die Untergruppe "Bücher, die in anderen Ländern spielen". Das ist so meine gefühlte Einteilung.^^

Kommentare:

  1. Huhu,

    dein letztes Buch klingt spannend, das könnte vlt auch etwas für mich sein =)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Eine tolle Auswahl, die würde ich auch alle lesen wollen!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen